Copyright © Leseseite Verlag

 

 

 

 

 

Eine fantastische Reise

 

  

Lewis Carrolls Meisterwerk spannend modernisiert und unterhaltsam aufgepeppt.  

150 Jahre nach Alice wandert Alessio durch  

das Wunderland. Er verfolgt ein sprechendes Kaninchen, fällt in einen Brunnen, landet tief  

im Inneren der Erde und begegnet skurrilen Geschöpfen, die ihm viele Rätsel aufgeben.  

Der Siebenschläfer erzählt ihm von der Allesbergeberggipfelschicht und dem gewaltigen Nichtnichts. Auf dem Rücken des Greifs, der die Meeresgrundgrundschule besuchte, fliegt er übers Meer zur Felseninsel. „Ach, ihr Menschen, es ist kein Wunder, dass ihr die Welt nicht versteht!“, sagt der Greif. Wird Alessio lernen die Welt zu verstehen, und wird er nach vielen anstrengenden Abenteuern mit einem der coolen Boote nach Hause fahren können?  

 

 










 

 

Klick zur Leseprobe  

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

00085838